Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

An was denkst Du, wenn Du das Wort Herbst hörst? An bunte Blätter, die den Boden bedecken, nebelige Nachmittage auf der Couch oder an eine wärmende Tasse Tee am Kamin? Im Großteil Europas zeigt sich der Herbst wahrscheinlich von dieser Seite, aber auf Mallorca verlängern wir die warme Jahreszeit und freuen uns auf einen richtigen Altweibersommer! Und mit unseren schönen Ferienhäusern bist Du bestens gerüstet, um nach einem Wandertag zu entspannen. In diesem Artikel zeigen wir Euch weitere schöne Wanderrouten auf Mallorca. Auf ins Abenteuer!

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Wanderrouten auf Mallorca

Auf Mallorca geniessen wir unseren sogenannten “estiu de San Miquel” – zu Deutsch Altweibersommer – mit Bergwanderungen und langen Spaziergängen an der frischen Luft. Wenn die Tage kürzer werden und die Sonne an Intensität verliert, ist der perfekte Moment für Abenteurer und Aktivurlauber gekommen und man kann viele schöne Wanderrouten auf Mallorca unternehmen. Heute zeigen wir Dir ein paar wunderschöne Ecken des Westens, der von der Bergkette Sierra de Tramuntana durchzogen wird. Das Gebirge hält aufregende Routen für die Wanderer bereit; vorbei an endlos weiten Olivenhainen, durch üppige Täler, grüne Wälder, hinauf zu majestätisch anmutenden Berggipfeln. Mit 1445 Metern ist der Puig Major die höchste Erhebung der Insel und ihm folgen weitere beeindruckende über 1000 Meter hohe Berge wie der Puig Tomir, Puig de Masanella oder Puig de Galatzó. Also, rein in die Wanderschuhe und los gehts!

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Kloster Lluc: Der alte Weg von Caimari nach Lluc

Der Camí Vell verbindet den charmante Ort Caimarí mit dem Kloster Lluc und gehört zu den schönsten Wanderrouten auf Mallorca. Nicht nur Wanderer sondern auch Pilgerer treten jedes Jahr den ca. 4 Stunden langen Weg bis zum Kloster an. Den Beginn der Wanderung stellt ein mit Steinen gepflasterter Weg dar, der sich etwas außerhalb von Caimarí befindet. Vorbei an Olivenhainen und Pinienwäldern steigt der gut ausgeschilderte Pfad stetig an und mehrere Aussichtspunkte bieten schöne Fotomotive. Die Luft ist erfüllt von köstlichen Düften nach Pinien und Pilzen, während der Wanderer den weiten Blick aufs Tal genießt.

Eine kleine Brotzeit kann man an der Herberge vor Lluc einlegen, die gleichzeitig Blick aufs Kloster bietet. Noch schnell ein paar Fotos gemacht und weiter gehts bis zum eigentlichen Ziel der Wanderung – nun sind es nur noch 30 Minuten. Damit Du Deine Pilgerreise mit einem gut gefüllten Bauch beginnen kannst, empfehlen wir Dir unser Fincahotel Sa Parellada in Binibona als Unterkunft.

Agroturismo Sa Parellada: ab 82€ / Nacht, inklusive Frühstück

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Photo: TrailRunningMallorca

Das Bóquer-Tal: Von Puerto de Pollença zur Cala Bóquer

Dieser mediterrane Wanderweg führt durchs Bóquer Tal, das an der Seite von der Bergkette Cavall Bernat flankiert wird und gehört zu den leichtesten und familienfreundlichsten Wanderrouten auf Mallorca. Für den Hin- und Rückweg sollte man ohne Pausen ca. 2 Stunden einplanen. Obwohl der Weg leicht zu bewältigen ist, sollte man gutes Schuhwerk anziehen und genügend Wasser dabei haben, da das letzte Wegstück etwas steil abfällt und felsig ist. Ungefähr eine halbe Stunde vor der Bucht erreicht man einen Aussichtspunkt mit traumhaftem Blick aufs Mittelmeer – perfekt für ein paar Panoramafotos!

Die Cala an sich besteht aus Felsen und runden Steinen und hält eine kleine Überraschung bereit: die Bucht wird von wilden Ziegen bewohnt, die keine Scheu vor Menschen haben und hoffen, die eine oder andere Leckerei abstauben zu können. Hast Du schon mal ein Selfie mit einer wilden Ziege gemacht? Nach diesem mediterranen Erlebnis empfehlen wir Dir eine Siesta im Garten unserer Finca “Can Llamas” mit privatem Pool in Pollença.

Finca Can Llamas: ab 294€ / Nacht

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Der alte Postweg: Von Esporles nach Banyalbufar

Diese Wanderung gehört zu den schönsten der Insel und überrascht mit spektakulärem Blick aufs Mittelmeer und die Steilküste. Bis zum 19. Jahrhundert war der sogenannte “Camí des Correu” die einzige Verbindungsstraße zwischen den Orten Banyalbufar und Esporles. Der Ursprung lässt sich sogar bis ins Mittelalter zurückverfolgen, was den Weg zu einem Stück mallorquinischer Kultur macht. Der Beginn des gut beschilderten Wanderweges befindet sich an der Kirche von Esporles. Man durchquert grüne Wälder und gelangt schließlich zur 450 Meter hohen Aussichtsplattform Coll des Pi. In Banyalbufar angekommen kann man einen Spaziergang durch den pittoresken Altstadtkern machen und die treppenförmig angelegten Beete bestaunen, auf denen Wein angebaut wird. Ohne Pausen sollte man ca. 5 Stunden für den Hin- und Rückweg einplanen. Damit Du den traumhaften Blick aufs Mittelmeer auch in Deiner Ferienunterkunft nicht missen musst, legen wir Dir die Finca “Sobremunt” in Esporles ans Herz.

Finca Sobremunt: ab 129€ / Nacht

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Tossals Verds: Vom Stausee Cúber bis zum Gipfel Puig de Tossals Verds

Dieser ca. 6 stündige Wanderweg ist nichts für Ungeübte. Beginn ist der Stausee Cúber, der idyllisch inmitten der Berge ruht. Im Winter gibt es dort oftmals sogar Schnee. Der Weg kann nur mit guten Wanderschuhen bewältigt werden und ist relativ gut ausgeschildert. Die Route führt über mit Bäumen und Sträuchern bewachsene Berge bis zum Torrent de Almadrá, der in der Regel Wasser führt. Weiter gehts zum sogenannten Pas Llis, ein Wegstück für schwindelfreie Wanderer, die sich an einem Seil festhalten müssen, um den Felsvorsprung zu überqueren. All die Anstrengung wird am Ende jedoch mit einem unbeschreiblich schönen Blick vom Puig de Tossals Verds über die Berge Mallorcas belohnt, was diesen Ausflug zu einem der bekanntesten Wanderrouten auf Mallorca macht. Nach dieser nicht unanstrengenden Wanderung kannst Du im Pool unserer Finca “Ses Veles” in Lloseta die Seele baumeln lassen.

Finca Ses Veles: desde 180€/noche

Wanderrouten auf Mallorca (Teil 2)

Photo: Wikiloc

Ausflüge in Mallorca

Unsere Empfehlung: Vergiss nicht, bei Deiner Wanderung genügend Wasser, Essen und eine leichte Jacke mitzunehmen, da es früh morgens kühl sein kann. Gutes Schuhwerk ist ein Muss.
Und nicht vergessen: Wenn Du ein Haus in den Bergen Mallorcas suchst, hat Vacalia das richtige für Dich!