Eine Woche Urlaub auf Mallorca: einen Plan für jeden Tag

Während einer Urlaubswoche auf Mallorca können Sie Badebuchten mit kristallklarem Wasser entdecken, die Natur erkunden und Dörfer voller Charme besuchen.

Die Insel Mallorca hat viel mehr zu bieten als Sonne und Strand, Besucher jeden Alters haben eine grosse Auswahl an Freizeitmöglichkeiten, da ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Urlauber die sich entschließen eine Woche auf Mallorca zu verbringen können das gute Klima der Insel bei verschiedensten Aktivitäten täglich neu in vollen Zügen geniessen.

Eine Woche Urlaub auf Mallorca: einen Plan für jeden Tag

Eine Woche Urlaub auf Mallorca

Traumhafte Strände und Dörfer mit engen Kopfsteinpflaster Gassen sind nur ein Highlight der Insel die Sie während einer Woche Urlaub auf Mallorca erleben können.

1.Tag: ein Spaziergang durch Fornalutx

La Sierra de Tramuntana fue declarada Patrimonio Mundial por la Unesco en la categoría de “Paisaje Cultural” en el año 2011 y es, sin duda, una visita obligada para quienes deciden visitar Mallorca.

2011 wurde das Tramuntanagebirge in der Kategorie “Kulturlandschaften” von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt und ist zweifellos ein “Muss” für alle Mallorca – Urlauber. Eines der schönsten Dörfer der Serra de Tramuntana ist Fornalutx. Bei einem angenehmen Spaziergang durch die engen Kopfsteinpflasterstraßen bestaunen Sie die roten Dächer und beeindruckende Ausblicke, lassen Sie Ihre Sinne vom Orangenblüten-Duft der Orangenbäume berauschen.

Nach dem Spaziergang empfehlen wir Ihnen, die typische Küche Mallorcas in einem der Restaurants zu probieren, wie wäre es mit gebratenem Spanferkel oder Kaninchen mit Zwiebeln? Probieren wird sich lohnen. In diesem Post geben wir weitere Empfehlungen zu “Essen und Trinken auf Mallorca”.

Es gibt nichts Besseres als einen Spaziergang durch Fornalutx mit einem Aufenthalt in dem bezauberndem Dorf, in einer der herausragenden Unterkünfte von Vacalia! zu tauschen.

Fornalutx

2.Tag: Aufstieg zum Puig de Santa Magdalena

Wandern ist für alle Naturfreunde die ideale Aktivität, weil man die Natur und Aussichten in ihrer reinsten und schönsten Form genießen kann.

Wenn Sie zum Puig de Santa Magdalena, bei Inca aufsteigen, lassen Sie die Hektik der Stadt hinter sich und tauchen, bei einem schönen Spaziergang, in die perfekte natürliche Enklave, die der Berg zu bieten hat. Auf dem Gipfel können Sie sich mit einem Familienpicknick belohnen uns die herrliche Aussicht genießen.

Der Aufstieg ist nicht sehr komplex und Sie können die Strecke auch mit dem Auto zurücklegen. Es gibt mehrere Abkürzungen zum Gipfel die den Weg erleichtern, sollten Sie sich für einen Aufstieg zu Fuss entscheiden.

Einen “runden” Tag erhalten Sie wenn Sie die Tour mit einem Besuch der Kapelle von Santo Domingo verbinden. Sie finden die Kapelle neben dem gleichnamigen Kloster aus dem 18. Jahrhundert.

Nach der Wanderung gönnen Sie sich die wohlverdiente Ruhe in der Villa Úrsula, einem Traumhaus das nur 10km vom Puig de Santa Magdalena entfernt liegt.

3.Tag: Einkaufsbummel in Inca

Die Stadt Inca liegt in der Inselmitte und ist aufgrund des reichhaltigen Angebots an Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten auf jeden Fall einen Besuch wert.

Durch eine geballte Ansiedlung von Leder verarbeitenden Betrieben ist die Stadt als “die Leder Hauptstadt” bekannt. So bietet es sich an, sowohl die größeren Hersteller an Lederwaren, als auch kleinere Betriebe oder den bekannten mallorquinischen Schuhfabrikanten Camper, mit Outlet Fabrikverkauf, zu besuchen.

Im Zentrum der Stadt lohnt es sich durch die Fußgängerzone zu schlendern und bei verschiedensten Outlet Geschäften mit Lederwaren die Preise zu vergleichen.

Vielen Urlauber entschließen sich, solch einen Einkaufsbummel in Inca, mit einer ruhigen Übernachtung in einem Haus wie zum Beispiel Can Gual abzurunden. Für Can Gual gibt es diese Woche ein besonderes Angebot.

Claustro de Sant Domingo – Inca

4.Tag: Besuch der Burg von Alaró

Mallorca rühmt sich damit, einige sehr gut erhaltene Schlösser und Burgen zu beherbergen. Eins von ihnen ist das Castillo de Alaró und man kann den Besuch mit einem schönen Ausflug verbinden. Die Burg liegt auf einer Höhe von 800m.

Sie können die Burg über einen gut beschilderten Wanderweg erreichen, der im Ort Alaró beginnt. Der Weg ist nicht sehr anspruchsvoll und für die ganze Familie geeignet.

Nach der Wanderung empfehlen wir den Tag im 20km entfernten Dorf Selva, mit einem kleinen, ruhigen Bummel durchs Zentrum zu beschließen.

Wenn Sie sich für den ruhigen Ort Selva als Urlaubsdomizil entscheiden, möchten wir das Ferienhaus Es Closet vorstellen, diese Woche hat es ein spezielles Angebot.

Castell d’Alaró (Imatge: Wikipedia)

5.Tag: die Weinkellerei Biniagual

In einer Urlaubswoche auf Mallorca können Sie viele Dörfer mit besonderem Charme besuchen und sich bei Ausflügen an der einzigartigen Natur erfreuen. Auch eine Zeitreise in die Vergangenheit, in Form eines Burgen Besuches ist möglich, außerdem gibt es die Möglichkeit exzellente Weine zu probieren.

Ein schönes Beispiel dafür gibt es in Biniagual, einem Ort der seinen Ursprung auf die muselmanische Epoche datiert. Der bezaubernde Ort mit restaurierten,gepflegten Steinfassaden und Kopfsteinpflaster Strassen hat etwas magisches und wird Ihnen sicher gefallen.

Im Ort befindet sich die Weinkellerei “Bodega Biniagual”, die seit 2002 als Familienbetrieb gute Weine herstellt. Bei einer Führung durch den Betrieb, mit anschließender Weinprobe können Sie sich davon überzeugen.

Nur 4km von Biniagual entfernt liegt das Ferienhaus Via Roma in Binissalem, diese Woche mit einem besonderen Angebot, um Urlaubsgäste zum besten Preis beherbergen zu können.

6.Tag: eine Bucht mit kristallklarem Wasser

Bei einem Aufenthalt von 1 Woche auf Mallorca darf man nicht abreisen ohne eine der wunderschönen Buchten mit kristallklarem Meer besucht zu haben. Eine herausragende Bucht ist sicher die Bucht von Cala Pi, mit einem Wechsel aus Fels- und Sandstrand und Schatten spendenden Pinien, die sich perfekt als Sonnenschutz für das Familienpicknick anbieten.

Während der Sommermonate sollte man rechtzeitig kommen um einen schönen Platz zum Entspannen zu finden. Baden und Schwimmen im sauberen Wasser kann man gut mit Tauchen und Schnorcheln verbinden, nach dem Strandtag bietet sich ein leckeres Abendessen in einem Restaurant der Cala Gamba an.

Das 300m2 große Ferienhaus Na Cocó in Bahia Grande liegt am nächsten zur Cala Pi und hat diese Woche ein ganz besonderes Angebot. Nutzen Sie die Gelegenheit und reservieren Sie Ihren Aufenthalt jetzt!

7.Tag: eine Reise durch die Geschichte Mallorcas

Wir beenden die Urlaubswoche auf Mallorca im Dorf Pollença, bekannt für seinen schönen Strand und die Geschichte Mallorcas, da hier die Pont Romà zu finden ist. Eine Vielzahl der wenigen Bauten der römischen Epoche, die auf der Insel zu finden sind, befinden sich in Pollença und es gibt die Brücke Pont Romà, dessen Ursprung bis heute ein Rätsel ist.

Verbinden Sie den Besuch des Dorfes mit einem Aufstieg über die 360 Stufen des Calvarienbergs in Pollença. Zum Abschluss bietet sich ein Abendessen in einem Restaurant des alten Stadtkerns von Alcudia an. Der Stadtkern ist umgeben von einer mittelalterlichen Mauer und die sehr gut erhalten ist.

Wenn Sie ein Ferienhaus in der Nähe von Alcudia suchen, möchten wir darauf hinweisen, dass Son Simó Vell diese Woche ein besonderes Angebot hat.

Für eine Urlaubswoche auf Mallorca sollten Sie nicht nur das perfekte Ferienhaus auszuwählen, Sie sollten auch Ausflüge zu Traumstädten, ein wenig Geschichte, gute Einkaufsmöglichkeiten und leckere Gastronomie mit einschließen.