Die Kartause von Valldemossa

Die Kartause von Valldemossa

Jeder, der Valldemossa besucht, sollte die königliche Kartause (La Real Cartuja) nicht auslassen. Das beeindruckende Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert, unter der Regentschaft König Jaume II, der es als königliche Familien Residenz erbauen ließ. Der König hatte die Hoffnung, die Natur an diesem Ort würde das Asthma seines Sohnes Sancho heilen.
Im Laufe der Zeit haben verschiedene illustre Menschen wie Rubén Dario, Unamuno, Azorín oder Chopin, der, begleitet von George Sand, ein Werk während seines Aufenthalts komponierte, diesen Ort besucht. Antike Werke und Überbleibsel der Menschen, die sich hier aufhielten, werden im Museum ausgestellt. Verpassen Sie nicht das unterhaltsame Labyrinth.

Öffungszeiten:
Montag bis Samstag: 10.00 bis 13.00 Uhr
April bis Oktober Sonntags: 10.00 bis 13.00 Uhr
Sonntags geschlossen von November bis zum ersten Sonntag im April.
Geschlossen: 25. Dezember und 01. Januar

Eintrittskarten: http://www.cartujadevalldemossa.com/es/ticket-online.html

Häuser in der Nähe Die Kartause von Valldemossa

Schau Dir unsere Auswahl an Unterkünften in der Nähe des Die Kartause von Valldemossa

Orte in der Nähe Die Kartause von Valldemossa

Andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Die Kartause von Valldemossa

nach oben